©Anna Neufeld

Nach einer gelungenen Saison im letzten Jahr mit den Bücherbabys, startet die beliebte Veranstaltungsreihe am Heuchelhof dieses Frühjahr in eine neue Runde.

Die „Bücherbabys“ richten sich an Kleinkinder im Alter von einem bis drei Jahren und deren (Groß-)Eltern. In der Gruppe wird gemeinsam gereimt, gesungen und gespielt. Mit Liedern, Reimen und Fingerspielen können sich die Kinder spielerisch im Sprechen üben und ein Gefühl für den Rhythmus der Sprache entwickeln. Das macht nicht nur großen Spaß, sondern schafft auch eine gute und wichtige Basis für die Sprachentwicklung und spätere Lesekompetenz. Außerdem bleibt auch Zeit für den anregenden Austausch untereinander. Der Ablauf ist jede Woche ähnlich und es gibt feste Programmpunkte, die wiederholt werden. Denn Rituale geben den Kindern Sicherheit und Geborgenheit.

Der Kurs findet an 9 Terminen im Zeitraum vom 1. März bis zum 3. Mai 2023, jeden Mittwoch ab 9.15 Uhr in der Stadtteilbücherei Heuchelhof (Berner Str. 3, 97084 Würzburg), statt. In der Osterwoche machen die Bücherbabys Pause. Die maximale Teilnehmeranzahl ist auf 15 Kinder begrenzt.

Das Angebot ist kostenfrei. Anmeldung unter Telefon: 0931 372444 oder zweigstelle.heuchelhof@stadt.wuerzburg.de

Diesen Beitrag teilen mit:
Eine neue Runde der Bücherbabys startet ab 1. März in der Stadtteilbücherei Heuchelhof
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.