Welche Bibliotheken sind geschlossen? Welche Bibliotheken sind geschlossen?

Sowohl die Hauptstelle im Falkenhaus als auch alle Stadtteilbüchereien sind geschlossen. Das betrifft auch die Stadtteilbücherei Hubland.

Wann wird die Bibliothek wieder geöffnet?

Ab 11. Mai 2020 ist eine Rückgabe von Medien im Falkenhaus möglich. Ab 18. Mai 2020 wird auch die Ausleihe im Falkenhaus wieder möglich sein, mit eingeschränktem Service. Die Stadtteilbücherein werden erst später wieder öffnen, ein Termin dafür steht noch nicht fest.

Was ist mit Medien, die in dieser Zeit fällig werden?

Es entstehen bis zwei Wochen nach Wiederöffnung keine weiteren Säumnisgebühren! Medien müssen nicht verlängert und auch nicht sofort am ersten Öffnungstag zurückgeben werden.

Was ist mit Veranstaltungen in dieser Zeit?

Alle Veranstaltungen in dieser Zeit entfallen.
Wer bereits Karten für eine dieser Veranstaltungen erworben hat, bekommt den Preis selbstverständlich erstattet, wenn wir wieder geöffnet haben.
Für alle späteren Veranstaltungen hoffen wir, dass sie stattfinden können. Wir informieren, sobald wir mehr dazu wissen.

Vormerkungen/Bestellungen/Leserwünsche die zur Abholung bereit liegen

Alle Vormerkungen, Bestellungen und Leserwünsche, die schon zur Abholung bereit liegen, bleiben auch bis eine Woche nach der Wiederöffnung im Vormerkregal liegen.
Wenn kein Bedarf mehr an der Vormerkung besteht, kann man sich gerne melden. Wir erlassen dann die 0,70 € Gebühr und nehmen das Buch aus dem Vormerkregal.

Büchereiausweis-Verlängerung

Der Büchereiausweis kann während der Schließung per E-Mail an stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de verlängert werden. Bitte geben Sie in der E-Mail Ihre Benutzernummer an, die aktuelle Adresse, für welchen Zeitraum Sie verlängern möchten und ob Sie ermäßigungsberechtigt sind. Informationen dazu finden Sie in unserer Gebührensatzung.
Wir buchen die fällige Jahresgebühr auf das Kundenkonto, sie kann beglichen werden, wenn wir wieder geöffnet haben. Damit ist die Nutzung der Onleihe unter www.e-medien-franken.de auch während der Schließung immer möglich.

Neuanmeldung für einen Büchereiausweis

Wer sich neu für einen Büchereiausweis anmelden möchte, schickt bitte ein Foto des Personalausweises per E-Mail an stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de. Wir erstellen kostenlos einen Büchereiausweis für vorläufig einen Monat. Damit kann die Onleihe unter www.e-medien-franken.de genutzt werden. Dieses Angebot gilt für Bewohner der Region.

Kinderausweis ist wegen fehlender Elternunterschrift gesperrt

Bitte ein Foto des Büchereiausweises per E-Mail an stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de schicken, auf dem die Unterschrift eines Elternteils und die Benutzernummer des Ausweises erkennbar ist. Dann wird der Ausweis entsperrt.

Allgemeine Verlängerung der Büchereiausweise

Wenn die Stadtbücherei wieder geöffnet ist, werden alle aktiven Bücherausweise um die Zeit der Schließung verlängert. Es entsteht also kein Verlust für Büchereinutzer.

Bücherbabys

Die Bücherbabys werden bis auf weiteres ausgesetzt. Alle Teilnehmer des nächsten Kurses werden benachrichtigt, sobald ein neuer Starttermin feststeht.

Kontaktmöglichkeit

Ihr erreicht uns per E-Mail unter stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de

Diesen Beitrag teilen mit:
Häufige Fragen zur Schließung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.