Aufgrund der neuesten Beschlüsse zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss die Stadtbücherei Würzburg ab Dienstag, den 01.12.2020 bis auf weiteres schließen.

Das betrifft sowohl die Hauptstelle im Falkenhaus, als auch alle Stadtteilbüchereien.

Medienrückgabe

Die Rückgabeanlage steht nicht zur Verfügung. Alle Rückgabedaten wurden großzügig verlängert, niemand muss während der Schließzeit Medien abgeben, es entstehen keine neuen Säumnisgebühren.

Lieferservice

Ab Freitag den 22. Januar 2021 können Medien zur Lieferung nach Hause bestellt werden. Die Liefergebühr beträgt 3,00 €, für Ermäßigungsberechtigte 1,50 €. Details zur Bestellung und Lieferung finden Sie hier.

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen vor Ort entfallen. Auch die Bücherbabys pausieren bis auf weiteres. Alle Teilnehmer des nächsten Kurses werden benachrichtigt, sobald ein neuer Starttermin feststeht.

Vormerkungen

Abholbereite Vormerkungen bleiben bis 14 Tage nach Wiederöffnung der Stadtbücherei zurückgelegt.
Wenn kein Bedarf mehr an einer Vormerkung besteht, melden Sie sich gerne. Wir erlassen die Gebühr von 0,70 € und buchen das Medium zurück.

Abholservice

Der Abholservice musste aufgrund einer Änderung von § 12Abs. 1 der 11. BayIfSMV eingestellt werden. Genauere Informationen finden Sie hier.

Büchereiausweis-Verlängerung

Der Büchereiausweis kann während der Schließung per E-Mail an stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de verlängert werden. Bitte geben Sie in der E-Mail Ihre Benutzernummer an, die aktuelle Adresse, für welchen Zeitraum Sie verlängern möchten und ob Sie ermäßigungsberechtigt sind. Informationen dazu finden Sie in unserer Gebührensatzung.
Wir buchen die fällige Jahresgebühr auf das Kundenkonto, sie kann beglichen werden, wenn wir wieder geöffnet haben. Damit ist auch die Nutzung der Onleihe unter www.e-medien-franken.de während der Schließung immer möglich.

Allgemeine Verlängerung der Büchereiausweise

Wenn die Stadtbücherei wieder geöffnet ist, werden alle aktiven Bücherausweise um die Zeit der Schließung verlängert. Es entsteht damit kein Verlust für Büchereinutzer.

Neuanmeldung für einen Büchereiausweis

Wer sich neu für einen Büchereiausweis anmelden möchte, schickt bitte ein Foto des Personalausweises per E-Mail an stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de. Wir erstellen kostenlos einen Büchereiausweis für vorläufig einen Monat. Damit kann neben dem Abholservice auch die Onleihe unter www.e-medien-franken.de genutzt werden. Dieses Angebot gilt für Bewohner der Region.

Kinderausweis ist wegen fehlender Elternunterschrift gesperrt

Ist ein Büchereiausweis wegen fehlender Elternunterschrift noch gesperrt, schicken Sie bitte ein Foto des Büchereiausweises per E-Mail an stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de, auf dem die Unterschrift eines Elternteils und die Benutzernummer des Ausweises erkennbar ist. Dann wird der Ausweis von uns entsperrt.

Onleihe

Unter www.e-medien-franken.de finden Sie unsere Onleihe. Dort gibt es eBooks, eAudios und elektronische Zeitungen und Zeitschriften zu entleihen. Für die Nutzung entstehen keine zusätzlichen Kosten. Das Angebot kann mit jedem aktiven Büchereiausweis genutzt werden. Die Anmeldung erfolgt mit dem gleichen Passwort wie in unserem Online-Katalog. Auf der Hilfeseite der Onleihe findet man Tipps für den Einstieg.

Kontaktmöglichkeit

Sie erreichen uns per E-Mail unter stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de und von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 15:00 Uhr telefonisch unter 0931/37 34 38.

Diesen Beitrag teilen mit:
Informationen zur Schließzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.