Die Meinung junger Menschen wird in der Politik zu wenig gehört? Jetzt gibt es die Chance, das zu ändern! Macht mit bei der U18-Wahl – der Jugendwahl zur Bundestagswahl am 17. September 2021!

Wir finden es sehr wichtig jungen Menschen ein Gehör zu verschaffen und beteiligen uns daher in Kooperation mit dem Stadtjugendring Würzburg als Wahllokal bei der U18-Wahl 2021.

Das Wahllokal in der Stadtbücherei Würzburg ist am Donnerstag, den 16.9 zwischen 12.00-18.00 Uhr geöffnet. 

Es ist keine vorherige Anmeldung erforderlich!

Meldet euch einfach an unserem Infostand in der Stadtbücherei und wir begleiten euch dann zu den Wahlurnen.

Was ist die U18-Wahl?
Nur weil die meisten Kinder und Jugendlichen noch nicht offiziell wahlberechtigt sind, heißt das noch lange nicht, dass sie keine Meinung haben. Genau dieser möchten wir mit der U18-Wahl Gehör verschaffen! Die Jugendwahl wird immer neun Tage vor einem offiziellen Wahltermin abgehalten. Diesmal steht die Bundestagswahl an. Aufgrund der besonderen Umstände durch die Pandemie kann die Wahl im flexiblen Zeitraumvom 10. bis 17. September durchgeführt werden. Spätestens am Abend des 17. Septembers müssen dann alle Stimmen ausgezählt werden. Alle unter 18-jährigen, die sich in Deutschland aufhalten, dürfen ihre Stimme abgeben. Die Wahlergebnisse werden im Anschluss an die Wahl veröffentlicht. Damit die Ergebnisse aussagekräftig sind, brauchen wir die Stimmen von möglichst vielen Kindern und Jugendlichen.

Weitere Infos findet ihr unter: https://www.u18.org/start

Diesen Beitrag teilen mit:
U18-Wahl – 16.9.2021 Wahllokal in der Stadtbücherei Würzburg
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.