Heute basteln wir mit Euch, eine leckere Geschenk-Rübe aus Tonpapier, also eine kleine Rübe in die man kleine Geschenke stecken kann.

Materialbedarf:

  • ein Bogen Tonpapier in orange
  • ca. 25 – 30 cm grünes Krepp-Papier
  • Bastschnur (alt. Geschenk-Band)
  • Papierkleber oder Bastel-Kleister

Werkzeuge:

  • Schere
  • Zirkel (alt. Teller und Bleistift)
  • optional schwarzer Filzstift

Bastelanleitung:

  • Als erstes zeichnen wir mit Hilfe des Zirkels (oder alternativ mit Teller und Bleistift) einen möglichst großen Kreis auf unser Tonpapier und schneiden ihn aus.
  • Dann rollen wir den Kreis zusammen, sodass eine Form ähnlich einer Eistüte entsteht und kleben das äußere Ende auf der „Rübe“ fest und lassen den Kleber / Kleister trocknen.
  • Sobald der Kleber getrocknet ist tragen wir auf den unteren Rans des Krepp-Papiers eine circa 2- 3 cm breite Klebeschicht auf und befestigen das Krepp-Papier an der Innenseite der Öffnung der Rübe. Das lassen wir auch wieder trocknen.
  • Nach ein paar Minuten können wir die Geschenk-Rübe befüllen.
  • Zum Schluss verschließen mit der Bastschnur die Geschenk-Rübe und schneiden den oberen Teil des Krepp-Papiers ein.
  • Wer mag kann der Rübe noch ein lustiges Gesicht mit dem Filzstift verpassen 🙂

Jetzt wünschen wir Euch viel Spaß beim Nachbasteln und freuen uns, wenn Ihr uns nächsten Freitag zum nächsten Bastelprojekt wieder auf unserem Blog ( https://blog-stadtbuecherei-wuerzburg.de ) besucht. Wenn ihr den YouTube-Kanal der Stadtbücherei abonniert entgeht Euch kein Video mehr.

Diesen Beitrag teilen mit:
Geschenk-Rübe – Basteln mit Kindern
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.