Kann man ein Buch in einer Stunde erstellen? – Ja!
Diese Möglichkeit bietet die kostenlose App BookCreator (iOS und Android). Innerhalb von kurzer Zeit können die Seiten in dem Digitalen Buch auf kreative Weise mit Inhalten gefüllt werden.


BookCreator lässt sich einfach und intuitiv bedienen. Schnell lassen sich die Seiten mit Fotos, Texten, Bildern und Sounds füllen. Jedes einzelne Element, das auf die Buchseiten eingefügt wird, lässt sich individuell noch weiter bearbeiten. So können beispielsweise Texte in verschiedenen Schriften verwandelt, Bilder können in alle Richtungen gedreht und das Ganze kann mit Emoticons 🙂 ergänzt werden. Es gibt auch eine Aufnahmefunktion, welche die ganze Sache zu einem multimedialen Erlebnis werden lässt. Dem selbst erstellen Buch kann so durch Geräusche oder das Vorlesen des Textes noch die restliche Würze verpasst werden. Es lohnt sich den ganzen Spaß mal selber auszuprobieren. Wir haben als Anregung für das erste eigene Buch eine kleine Hilfestellung:

  • Entwerfe eine Titelseite mit deinem Namen, deinem Wohnort und einem Selfie!
  • Erstelle eine Seite mit deiner Lieblingssache (Musik, Lieblingsmannschaft, Superheld, Buch, …). Schreibe dazu, warum du es magst und füge möglichst ein Foto hinzu!
  • Zeige dein schönstes Kunstwerk. Male es in Book Creator oder benutze eine andere App und importiere es. Oder benutze Papier und Stift und mache einfach ein Foto davon!
  • Nehme dich selber mit der Audiofunktion auf! Was vermisst du am meisten an der Schule? Wie hat die Corona-Pandemie deinen Alltag verändert?

Weitere Informationen und schöne Beispiele findet Ihr unter https://bookcreator.com/ . Viel Spaß beim Ausprobieren!


Während der Schließung der Stadtbücherei und der Zweigstellen gibt es jetzt jeden Tag einen medienpädagogischen Tipp für die ganz praktische und kreative Nutzung von Medien daheim. Mehr Tipps findet Ihr zukünftig auch in der Kategorie „Medienpaedagogik“ und im Netz unter #tododahoam.


Diesen Beitrag teilen mit:
#tododahoam – Digitale Bilderbücher erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.