Screenshot airconsole.com

Virtuelle Spielkonsole – braucht PC oder Laptop und pro Spieler*in ein Smartphone als Controller – für Menschen von 6 – 88 Jahre – Mehrspielermodus auch Online möglich


Wird es Dir schon langweilig? Würdet Ihr als Familie gern mal ein Computerspiel spielen? So eine Spielkonsole wäre doch jetzt toll. Aber alle Geschäfte sind zu! Vielleicht hilft Euch hier die Seite: airconsole.com weiter.

Airconsole ist eine virtuelle Spielkonsole. Mit eurem PC oder Laptop geht Ihr im Browser auf die Seite airconsole.com. Der Bildschirm zeigt Euch später das Spiel an. Er führt Euch auch schnell zum Spiel und sagt Euch, was Ihr machen müsst. Euer Smartphone ist der Controller. Ihr könnt entweder den Browser Eures Smartphones nutzen und airconsole.com eingeben – oder ihr ladet Euch die App herunter. In der App muss man sich registrieren, im Browser nicht. Nicht immer ist die Steuerung so zuverlässig, aber es ist eben ein Kompromiss. Und die Gratisspiele sind werbefinanziert.

11 Spiele sind gratis. Ein Monatsabo für “airconsole hero” mit weiteren 140 – dann werbefreien Spielen – kostet 2,99 € im Monat. Aber Vorsicht, man muss den Account selber wieder kündigen, sonst läuft er weiter. Auch gibt es in manchen Spielen InApp-Käufe. Aber vielleicht entdeckt ihr ja das eine oder andere Spiel, das Euch gemeinsam Spaß macht und für das sich das Geld auch lohnt.

Interessant ist auch die Möglichkeit, mit Freunden zu spielen, die ganz woanders sind. Die brauchen auch einen PC und jeweils ein Smartphone. Ein Spieler startet das Spiel und lädt mit den Zugangsdaten die anderen ein. Und schon könnt ihr gemeinsam zocken.

Wie gesagt, es ist keine wirkliche Spielkonsole, aber das eine oder andere Spiel macht wirklich Laune.

Für Eltern und Fachkräfte, die sich intensiver auch mit dem Thema “Gaming”, “Computerspiele” und pädagogische Fragestellungen beschäftigen wollen, sei die sehr aktuelle Broschüre des BMFSFJ “Digitale Spiele – Pädagogisch beurteilt” als kostenfreier Download empfohlen.


Während der Schließung der Stadtbücherei und der Zweigstellen gibt es jetzt jeden Tag einen medienpädagogischen Tipp für die ganz praktische und kreative Nutzung von Medien daheim. Mehr Tipps findet Ihr zukünftig auch in der Kategorie “Medienpaedagogik” und im Netz unter #tododahoam.


Diesen Beitrag teilen mit:
#tododahom – Die virtuelle Spielkonsole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.