„Das Boot“ Foto: Lothar Schmidt

Vom 22. Oktober 2019 bis zum 06. Januar 2020 zeigt die Fotogruppe Vogel in der Ausstellung „Spektrum“ im Lesecafé der Stadtbücherei im Falkenhaus ihre Vielseitigkeit.

Die Fotografinnen und Fotografen widmen sich unterschiedlichsten Themen, wie „vom Augenblick zum Augenklick“, „Menschen in der Stadt“ oder „nur Illusion“. Minimalistisches, Mysteriöses und Naturschönheiten laden zur Betrachtung und Diskussion ein.

In ihren Motiven und Ansichten versuchen sie, jeder auf seine ihm eigene Art, Kunstwerke zu schaffen, die zwar in einem flüchtigen Moment entstanden, jedoch auf Dauer einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Die Fotogruppe Vogel besteht seit 1963 und hat sich im Laufe der Jahre immer wieder den veränderten fotografisch-technischen Grundlagen anpassen müssen. Derzeit steht den Fotofreunden ein Studio auf dem Gelände der Vogel Communications Group zur Verfügung.

Wann: 22. Oktober 2019 bis 06. Januar 2020
Wo: Lesecafé der Stadtbücherei im Falkenhaus
Eintritt frei.

Diesen Beitrag teilen mit:
Fotoausstellung: „Spektrum“ der Fotogruppe Vogel
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.