Augmented Reality, Nachhaltiges Leben – für Menschen ab 10 Jahren – Smartphone, kostenfreie App, Buch als kostenloser Download oder kostenpflichtig bestellen.


Foto: Digitalwerkstatt Karlsruhe

Kann man nachhaltiges Handeln lernen? Die DIGTIALWERKSTATT Karlsruhe hat sich viele Gedanken darüber gemacht. Das Fazit: Nur, wenn es Spaß macht und das Leben dadurch interessanter wird, werden Ideen auch tatsächlich langfristig im Alltag umgesetzt. Da in den Haushalten immer mehr elektronische Geräte lagern, wurde dieses Thema genauer betrachtet. So sind die MISSIONEN im Logbuch der DIGITALWERKSTATT Karlsruhe entstanden.

Das 16seitige Logbuch bieten sie als kostenfreien Download (man muss eine Mailadresse angeben, damit die Erschaffer auch einen gewissen Nachweis gegenüber den Geldgebern haben), bzw. gegen Gebühr auf Bestellung für alle an, die spannende Abenteuer zu dem Thema erleben wollen. Das Buch ist aber nicht einfach nur ein Buch, sondern wird mit der Augmented Reality Scanner App (AR-Scanner) richtig lebendig. Auf dem Smartphone erscheinen Informationen, Videos und Aufgaben rund ums Thema Nachhaltiges Handeln. Fünf Missionen a ca. 45 Minuten finden sich in dem Buch. Es lohnt sich in jedem Fall auf der Seite mal vorbeizuschauen. Genügend Schrott den man untersuchen und wieder flott machen kann findet sich bestimmt überall.

Das Logbuch ist auf Klassen oder Gruppenarbeiten ausgelegt, man kann es aber super auch Daheim in der Familie oder mit Freunden Online ausprobieren und die Ergebnisse teilen. Bei unserem Test war der Server mal nicht erreichbar. Die Grundideen werden aber auch aus dem Buch schon klar.


Während der Schließung der Stadtbücherei und der Zweigstellen gibt es jeden Tag einen medienpädagogischen Tipp für die ganz praktische und kreative Nutzung von Medien daheim. Mehr Tipps findet Ihr zukünftig auch in der Kategorie „Medienpädagogik“ und im Netz unter #tododahoam.

Diesen Beitrag teilen mit:
#tododahoam – Digitales Buch mit AR Inhalten für Nachhaltigkeit
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.