Zu Weihnachten steht bei zahlreichen Kindern und Jugendlichen ein Smartphone, Tablet oder eine Konsole auf dem Wunschzettel. Gleichzeitig ist bei digitalen Geschenken bei vielen Eltern die Sorge mit verbunden, dass das eigene Kind noch zu jung dafür ist und sich das jeweilige Gerät nur wünscht, weil andere Kinder es auch besitzen. Welche Mediengeschenke sind für welches Alter geeignet und wie sollen sich Eltern verhalten, wenn ihr Kind unbedingt schon früher ein bestimmtes Gerät haben will? Diese und viele weitere Fragen beantwortet der leitende Medienpädagoge,  Lambert Zumbrägel, im Rahmen seines Vortrages „Mediengeräte unterm Weihnachtsbaum und was Eltern dazu wissen sollten!“ am Mittwoch, 23.11.2022 um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei im Falkenhaus. Er vermittelt Einblicke in jugendliche Medienwelten, gibt Tipps zur Medienerziehung und ist offen für Fragen und das Gespräch mit den Besucherinnen und Besuchern.

Die Teilnahme ist  kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich per Mail an medienpaedogogik@stadtbuecherei-wuerzburg.de oder unter Tel. 0931- 37 34 38.

Für MainPost Abonent:innen gibt es auch ein Interview mit Lambert Zumbrägel zu diesem Thema: “Handy, Tablet, Laptop als Weihnachtsgeschenk für Kinder? Ein Pädagoge sagt, ab welchem Alter sie sinnvoll sind.”

Diesen Beitrag teilen mit:
Welche Mediengeräte unter dem Weihnachtsbaum? Tipps aus der Stadtbücherei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.