Leere Marmeladengläser müssen nicht gleich im Glasmüllcontainer verschwinden! Wir zeigen euch, wie ihr aus Marmeladengläsern ganz einfach schöne Windlichter gestalten könnt.

Materialbedarf für das bunte Windlicht:

  • Marmeladenglas
  • Transparentpapier in bunten Farben
  • Bastelleim oder Bastelkleber (transparent)
  • Dekoband und Paketschnur
  • Teelicht

Werkzeuge:

  • Schere
  • Pinsel

Bastelanleitung für das bunte Windlicht:

  • Zuerst reißen wir das Transparentpapier in kleine Stücke oder schneiden es in Formen, z.B. Dreiecke und Herzen.
  • Dann verteilen wir den Kleber mit dem Pinsel auf dem gesamten Marmeladenglas (Hals auslassen) und kleben die Transparentpapier-Stücke auf dem Glas fest.
  • Danach nehmen wir das Dekoband und messen die Länge, die wir brauchen, um den Hals des Glases zu bedecken und schneiden das Band zurecht.
  • Dann verteilen wir Kleber auf dem Hals des Glases und kleben das Dekoband darauf.
  • Zum Schluss kann man noch eine Paketschnur nehmen und sie über dem Dekoband zu einer Schleife binden.
  • Jetzt noch ein Teelicht ins Glas setzen, anzünden – und schon geht uns ein Licht auf!

Jetzt wünschen wir Euch viel Spaß beim Nachbasteln und freuen uns, wenn Ihr uns nächsten Freitag zum nächsten Bastelprojekt wieder auf unserem Blog ( https://blog-stadtbuecherei-wuerzburg.de​ ) besucht. Wenn ihr den YouTube-Kanal der Stadtbücherei abonniert entgeht Euch kein Video mehr.

Diesen Beitrag teilen mit:
Windlichter – Basteln mit Kindern
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.