Die Online – Sprechstunde: Frag doch mal den Fridolin

Neues Angebot vom Verein „Internet Von Senioren für Senioren e.V.“
Mit der Online – Sprechstunde wird den Älteren aus Stadt und Landkreis Würzburg die Möglichkeit
geboten, sich zwanglos und kostenfrei Hilfe und Antworten bei Problemen mit Laptop, Tablet oder
Smartphone zu holen. Jeweils am Dienstag von 9:45 bis 10:45Uhr, außer an Feiertagen, kann man
über die ZOOM-Plattform den Erklärbären Fridolin erreichen. Hinter Fridolin verbergen sich die
Lernbegleiter vom Internetcafé „Von Senioren für Senioren“.
Die Online – Sprechstunde soll den Älteren helfen Probleme bei der Benutzung von Smartphone,
Tablets oder Laptop in Sachen Internet zu lösen. Den „Beratungsraum“ erreicht man über die
Webseite https://i4s.de/ und dann im Menue über „Virtueller Bildungsraum“ zur Option
„Frag doch mal den Fridolin“, der zu der Online – Sprechstunde führt.

Der Online – Thementag: Öffentliche Verkehrsmittel nutzen

Fridolins Kollegen zeigen den SeniorInnen aus Stadt und Landkreis Würzburg wie Fahrten mit den
öffentlichen Nahverkehrsmitteln oder der Bahn geplant und durchgeführt werden können. Egal ob
mit PC, Laptop, Tablet, Smartphone, mit und ohne APP die ersten Schritte durchgeführt werden, die
Helfer des Vereins „Internet von Senioren für Senioren e.V.“, bekannt aus dem Internetcafé, zeigen
wie es geht am Dienstag, den 4. Mai, von 9:45 bis 10:45Uhr über die ZOOM-Plattform.
i 4s.de/FR in die Adresszeile des Internetbrowsers eingeben und los geht’s.
Na, und wenn es Zugangsprobleme gibt, können Sie die kostenfreie Hotline anrufen. Zu erreichen
unter 0171 26 76 908, es meldet sich Herbert Schmidt, ein sehr guter Bekannter des Erklärbären
Fridolin.

Diesen Beitrag teilen mit:
Der Online – Thementag: Öffentliche Verkehrsmittel nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.