Fensterln am Hubland
© Daniela Naarmann

Ferienzeit ist Lesezeit! Das ist momentan besonders in unseren Stadtteilbüchereien spürbar. Auch die Stadtteilbücherei Hubland freut sich über den großen Ansturm jeden Dienstagnachmittag, denn: wir haben in den letzten Wochen ganz viele neue Bücher für euch ins Regal gestellt, die alle ausgeliehen werden möchten!

Damit es dabei nicht zu längeren Wartezeiten kommt, haben wir in der Stadtteilbücherei Hubland die Ferienaktion „Bücherei durchs Fenster“ für euch ins Leben gerufen.
Unser Fenster öffnet immer dienstags, von 10 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr.
In dieser Zeit könnt ihr Medien zurückgeben und eure Medienbestellungen abholen – ganz ohne die Bücherei zu betreten.

Bei der Bestellung sind folgende Dinge zu beachten:
•gültiger Büchereiausweis wird benötigt
•max. 10 Medien pro Bestellung (davon max. 3 Tonies und 3 Konsolenspiele)
•ausschließlich Medien, die aktuell in der Stadtteilbücherei Hubland vorrätig sind

Welche Medien in der Stadtteilbücherei Hubland verfügbar sind, könnt ihr über unseren Online-Katalog recherchieren.
Wichtig: der Status des Hubland-Exemplars muss als „ausleihbar“ (grün) erscheinen.

Eure Bestellungen könnt ihr immer dienstags, von 10 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr am offenen Büchereifenster abholen.
Dafür muss die Bestellung bis spätestens zum Vorabend (Montagabend) bei uns eingegangen sein.

Das Bestellformular findet ihr hier. Ihr könnt es uns per Mail an zweigstelle.hubland@stadt.wuerzburg.de schicken. Alternativ könnt ihr aber auch das ausgedruckte und ausgefüllte Formular in den Briefkasten der Stadtteilbücherei Hubland einwerfen.
Wichtig: Bitte immer Name und Büchereiausweis-Nummer mit angeben!

Wir freuen uns auf eure Bestellungen!

Diesen Beitrag teilen mit:
„Bücherei durchs Fenster“ in der Stadtteilbücherei Hubland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.