Heute basteln wir mit Euch giftige Pilze 🙂

Materialbedarf:

  • 1 Eierpalette
  • 1 Eierschachtel
  • rote und weiße Acrylfarbe
  • Kleber
  • optional Schaschlik-Spieße

Werkzeug

  • Schere
  • Teppichmesser
  • Pinsel

Bastelanleitung:

  • Aus der Eierpalette schneiden wir ein Schälchen aus, das ungefähr 3,5 cm hoch ist und befeuchten den Rand mit Wasser.
  • Dann biegen wir den Rand leicht nach außen um eine „Hutkrempe“ zu erhalten.
  • Aus der Eierschachtel schneiden wir einen Zapfen aus, der auch ca. 3,5 cm hoch sein sollte. Das wird unser Pilz-Fuß oder -Stiel.
  • Den Hut bemalen wir mit roter Acrylfarbe, den Fuß mit der weißen.
  • Wenn die Farbe des Huts getrocknet ist bringen wir mit dem Pinsel weiße Tupfen auf, die für den Fliegenpilz so typisch sind.
  • Wenn die Farben getrocknet sind bringen wir auf den oberen Rand des Fußes eine guter Portion Kleber auf und kleben in in das Hütchen.
  • Zum Schluss können wir in den Fuß noch einen Schaschlikspieß stecken um den Pilz z.B. in einem Blumentopf als Dekoration „wachsen“ zu lassen.

Wir freuen uns, wenn Ihr uns nächsten Freitag zum nächsten Bastelprojekt wieder auf unserem Blog ( https://blog-stadtbuecherei-wuerzburg.de ) besucht. Wenn ihr den YouTube-Kanal der Stadtbücherei abonniert entgeht Euch kein Video mehr.

Diesen Beitrag teilen mit:
Fliegenpilzstecker – Basteln mit Kindern
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.