Kennt ihr die Aktion „Liebe im Karton“? Die gibt es schon seit ein paar Jahren, mit dem Ziel Menschen zu Weihnachten eine Freude zu bereiten. Von netten Spendern gepackte Loveboxen werden an Weihnachten verteilt. Dieses Jahr ist die Würzburger Tafel e.V. Kooperationspartner, mit den Päckchen werden Kinder an der Tafel beschenkt.

Wie kann man mitmachen und unterstützen? Man holt sich an einer der Sammelstellen einen leeren Karton, packt ein Päckchen mit Dingen die gebraucht werden und Freude bereiten. Die Päckchen kann man dann wieder an den Sammelstellen abgeben.

Eine dieser Sammelstellen sind wir im Falkenhaus, gleich an der Willkommen-Theke im Eingangsbereich bekommt ihr die leeren Pakete, oder könnt die gefüllten wieder abgeben.

Abgabe ist bis zum 22. November 2019 möglich!

Was sollte man sinnvoller weise in die Pakete stecken? Wer steht hinter der Aktion? Wo finde ich alle Sammelstellen? Kann ich auch auf andere Weise die Aktion unterstützen? Alle Informationen findet ihr auf der Homepage von „Liebe im Karton“.

Diesen Beitrag teilen mit:
„Liebe im Karton“ gibt’s auch bei uns
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.