Die Tage werden länger, das Wetter wird schöner und bei uns stehen die ersten Lesungen in den Startlöchern. Das Frühjahrsprogramm von “Literatur Live” ist da! Wie immer haben wir eine bunte Mischung an spannenden Büchern und tollen Autor:innen für Sie im Programm. Unsere Gäste lesen Auszüge aus ihren Büchern, stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung und signieren im Anschluss ihre Bücher – so wird Literatur lebendig und wieder zum gemeinsamen Erlebnis.

Die Lesungen

Judith Hermann: “Wir hätten uns alles gesagt”
Donnerstag, 21. März, 19:30 Uhr

Julia Schoch: “Das Liebespaar des Jahrhunderts”
Dienstag, 16. April, 19:30 Uhr

GAMP – Jazz & Lyrik
Samstag, 20. April, 19:30 Uhr

Diana von Suffrin: “Nochmal von vorne”
Mittwoch, 24. April, 19:30 Uhr

Elena Fischer: “Paradise Garden”
Freitag, 3. Mai, 19:30 Uhr

Literaturabend – Bücher der Saison
Donnerstag, 14. März, 19:00 Uhr

Veranstaltunghinweise

Die Veranstaltungen beginnen um 19:30 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei im Falkenhaus. Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr.

Für Menschen mit Hörgeräten steht eine induktive Höranlage zur Verfügung. Bitte melden Sie sich bei Interesse an der Abendkasse. Sofern ein Gebärdensprachdolmetscher gewünscht wird, bitten wir um Information bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung.

Kartenvorverkauf

Eintritt: 12,- €, ermäßigt 8,- €.

Der Kartenvorverkauf findet im Falkenhaus an der Willkommen-Theke im Eingangsbereich statt.

Gerne können Sie Karten reservieren:

  • Telefonisch: 0931/37 34 38
  • Per Mail: stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de
  • direkt auf unserer Homepage

Achtung! Die Karten müssen innerhalb von 5 Tagen abgeholt werden, sonst verfällt die Reservierung und sie werden wieder freigegeben.

Wenn Sie die Karten innerhalb von 5 Tagen per ePayment über Ihr Büchereikonto bezahlen, sind die Karten bis zur Veranstaltung reserviert und Sie können sie auch am Abend der Veranstaltung noch abholen.

Wir freuen uns, wenn wir Sie bei einer unserer Lesungen begrüßen dürfen!

Diesen Beitrag teilen mit:
Literatur Live im Frühjahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert