© Manfred Ullrich

Spätabends noch in aller Ruhe in der Bücherei stöbern? Auch am Wochenende Freunde treffen, lesen oder gemeinsam spielen? All das war in der Stadtteilbücherei Hubland möglich, bevor sie pandemiebedingt ihr Open Library Konzept in den vergangenen zwei Jahren aussetzen musste. Dabei war es eben dieses Konzept, das von den Besucherinnen und Besuchern überaus wertgeschätzt und vermisst wurde. Nun hat das Warten ein Ende. Am Samstag, 11. Juni 2022 ist es soweit, das Team der Stadtteilbücherei lädt mit einem bunten Aktionsprogramm dazu ein, den Neustart ihrer Open Library im Stadtbezirk gemeinsam zu feiern.

Bereits 2019 wurde die Stadtteilbücherei Hubland als erste Open Library in Bayern eröffnet. Mittlerweile ist sie nicht nur in Würzburg, sondern auch weit über die Grenzen der Stadt hinaus als Leuchtturm in der Bibliothekswelt bekannt. Großen Zuspruch erhält sie von den Menschen nicht zuletzt aufgrund ihrer Zugänglichkeit als Open Library. Wer das Konzept noch nicht kennt, wird staunen, denn es ermöglicht eine tägliche Öffnungszeit von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen. Besucher:innen ab 16 Jahren können die Eingangstür mit einem gültigen Büchereiausweis öffnen, unabhängig von der Besetzung mit Personal. In dieser Zeit besteht nicht einzig die Möglichkeit, Medien auszuleihen und zurückzugeben, vielmehr fungiert die Bücherei für viele Besucherinnen und Besucher als „öffentliches Wohnzimmer“, als Treffpunkt und Aufenthaltsort. Hier kann man bei einer Tasse Kaffee entspannt Zeitung lesen, sich mit Freundinnen und Freunden verabreden, gemeinsam lernen oder spielen.

Aber so ganz ohne Büchereipersonal geht es natürlich nicht. Wer (noch) nicht im Besitz eines Büchereiausweises ist, sich Unterstützung bei der Medienauswahl wünscht oder Gegenstände aus der „Bibliothek der Dinge“ ausleihen bzw. zurückgeben möchte, kann zu den personalbesetzten Öffnungszeiten Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 13.00 bis 18.00 Uhr sowie samstags von 11.00 bis 15.00 Uhr in die Bücherei kommen.

„Die Vorfreude im Team, endlich wieder an das Konzept anknüpfen zu können, was diese Bücherei von Beginn an ausgezeichnet hat, ist riesig“, so Eva Eichhorn, die Leiterin der Stadtteilbücherei, „durch die Open Library können wir die Öffnungszeiten mehr als verdoppeln und unsere Räume, die zum Verweilen und zur Freizeitgestaltung einladen, für alle Bevölkerungsgruppen zugänglich machen“.

Am Samstag, 11. Juni 2022 lädt das froh gestimmte Büchereiteam von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit einem Aktionstag für die ganze Familie zum Feiern ein. Neben dem beliebten Bücherflohmarkt gibt es ein Glücksrad für Kinder sowie die Möglichkeit zum Gaming. Das Beste kommt zum Schluss: Einen neuen Büchereiausweis oder die Verlängerung des bereits vorhandenen Ausweises gibt es an diesem Tag zum halben Preis (nur in der Stadtteilbücherei Hubland).

Für weitere Informationen steht das Büchereiteam zu den oben genannten personalbesetzten Öffnungszeiten unter Tel. 0931-41792111 oder per Mail zweigstelle.hubland@stadt.wuerzburg.de gerne zur Verfügung

Diesen Beitrag teilen mit:
Neustart für die „Open Library“ in der Stadtteilbücherei Hubland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.