Im heutigen Bastel-Tipp gestalten wir mit Euch eine Pop Up-Karte zu Ostern.

Materialbedarf:

  • farbiges Tonpapier DIN A5
  • weißes Tonpapier DIN A5
  • Farben
  • Bleistift
  • Bastelkleber

Werkzeug:

  • Cutter oder Schere
  • optional Pinsel

Bastelanleitung:

  • Als erstes Falten wir die beiden Tonpapiere jeweils auf DIN A6.
  • Auf die Rückseite des weißen Tonpapiers zeichnen wir mit dem Bleistift zentriert ein Osterei vor. Parallel zur Falzkante markieren wir zwei Punkte innerhalb derer das Ei nicht ausgeschnitten werden darf; das sind quasi die Haltemarker.
  • Dann schneiden wir das Ei von den Markierungen anfangend zum Falz hin aus.
  • Wir drehen das weiße Tonpapier um und bemalen es von vorne mit unserem Osterei in bunten Farben.
  • Das Ei drücken wir nach vorne raus und streichen den Falz glatt.
  • Auf die Rückseite des weißen Tonpapiers bringen wir den Bastelkleber auf und setzen es bündig in das bunte Tonpapier. Das Ei darf nicht mit Kleber in Berührung kommen!
  • Zum Schluss könnt Ihr auch auf der Vorderseite der nun entstandenen Pop Up-Karte z.B. “Frohe Ostern” aufmalen. In die Innenseiten können persönliche Wünsche o.ä. reingeschrieben werden.

Wir wünschen Euch allen Frohe Ostern und freuen uns, wenn Ihr nächste Woche wieder bei YouTube ( https://www.tinyurl.com/swbmk ) oder auf unserem Blog ( https://blog-stadtbuecherei-wuerzburg.de ) vorbeischaut und mit uns bastelt.

Diesen Beitrag teilen mit:
Pop Up-Karte Ostern – Basteln mit Kindern
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.