Heute stellen wie Euch eine einfache aber effektvolle Art vor wie ihr eine Puste-Blume malen könnt.

Materialien

  • Tonpapier
  • weiße Acryl-Farbe
  • ein paar Wattestäbchen
  • eine Rolle Klopier

Werkzeug:

  • dünner Pinsel
  • Schere

Bastelanleitung:

  • Als erstes schneiden wir in die Klopapier-Rolle dünne Streifen bis zur Hälfte der Rolle.
  • Dann werden die Streifen vorsichtig nach außen gebogen.
  • Die Acryl-Farbe geben wir auf eine Unterlage und verteilen sie mit dem Pinsel soweit, dass wir die Strifen der Rolle alle mit Farbe benetzen können.
  • Die Klopapier-Rolle drücken wir in die Farbe bis alle Streifen Farbe aufgenommen haben.
  • Dann drücken wir die Rolle auf unser Tonpapier und „malen“ den Kopf der Pusteblume.
  • Mit dem Pinsel deuten wir den Stiel der Puste-Blume an.
  • Mit den Wattestäbchen nehmen wir die restliche Farbe auf und füllen die Mitte der Puste-Blume sowie ein paar wegfliegende Samen.

Selbstverständlich kann man mit dieser Technik auch andere Blumen gestalten. Nehmt ein weißes Papier und bunte Farben, Achtet darauf, dass Ihr erst die helleren und dann die dunkleren Farben verwendet.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachbasteln und freuen uns, wenn Ihr uns nächsten Freitag zum nächsten Bastelprojekt wieder auf unserem Blog https://blog-stadtbuecherei-wuerzburg.de besucht. Wenn Ihr den YouTube-Kanal der Satdtbücherei abonniert entgeht Euch kein Video mehr.

Diesen Beitrag teilen mit:
Pusteblume malen – Basteln mit Kindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.