Wer kennt es nicht. Abends fällt einem ein, dass der Aufsatz zum Thema „Sozialsystem in Frankreich“ morgen fertig sein muss. Oder man sucht die Biografie einer Person der Zeitgeschichte, oder aus dem Bereich Sport, Pop, Literatur? Wie sind die aktuellen Zahlen zur Wirtschaftsleitung Italiens?

Kein Problem, mit einer Suchmaschine lassen sich in Sekunden tausende von Links zum Thema aus dem Internet herausfiltern – oder? Wie steht es mit der Aktualität? Sind die gefundenen Angaben vollständig? Sind sie vor allem verlässlich, Stichwort Fake News?

Die Stadtbücherei hilft weiter. Sie bietet einen Online-Zugang zum Munzinger-Archiv, einer renommierten Datenbank, die wegen ihrer Verlässlichkeit auch Presse, Rundfunk und Fernsehen nutzen. Die Einträge werden regelmäßig aktualisiert, ergänzt und erweitert. Und das Beste daran: bestimmte Datenbanken von Munzinger Online können von allen, die einen gültigen Bibliotheksausweis besitzen, kostenlos auch von daheim aus genutzt werden!

Der Zugang erfolgt über den Katalog der Stadtbücherei. Die Recherche nach der gesuchten Person oder dem gesuchten Thema führt zu einem Titeleintrag des Munzinger-Archivs? Nach Klick auf „Nur online verfügbar. Anzeige hier“ erscheint das Login des Verlags. „Stadtbücherei Würzburg“ auswählen, Leseausweis-Nummer und das gewohnte Passwort eingeben, dann sind die gewünschten Informationen zugänglich.

Diese Archive können alle Kund*innen unserer Bücherei nutzen:
Munzinger Personen – Internationales Biographisches Archiv, über 30.000 Biografien, jährlich kommen fast 1.500 hinzu;
Munzinger Sport – Internationales Sportarchiv, fast 12.000 Biografien, jährlich kommen 600 dazu;
Munzinger Pop – Pop-Archiv International, über 2.000 aktuelle Biografien, dazu Sachartikel zu Musikstilen und Fachbegriffen;
Munzinger Länder – Staat und Öffentlichkeit, aktuelle Politik, Wirtschaft, Bildung und Soziales;
Kindlers Literatur Lexikon – über 22.000 Artikel zu Werken und Literaturen der ganzen Welt;
KLG – Kritisches Lexikon der Gegenwartsliteratur – 875 Artikel zu zeitgenössischen deutschsprachigen Autorinnen und Autoren.

Diesen Beitrag teilen mit:
Eine verlässliche Informationsquelle: das Munzinger Archiv
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.