In diesem Video basteln wir mit Euch lustige Marien-Käfer.

Materialbedarf:

  • schwarzes und rotes Tonpapier
  • schwarzer Pfeifenputzer
  • 2 Kulleraugen
  • schwarzer Filzstift
  • Kleber
  • optional Wäsche-Klammer

Werkzeug:

  • Schere

Bastelanleitung:

  • Als erstes zeichnen wir mit dem Zirkel zwei große Kreise auf das rote und einen großen und einen kleinen Kreis auf das schwarze Tonpapier und schneiden die Kreise aus.
  • Dann kleben wir den kleinen auf den großen schwarzen Kreis.
  • Die roten Kreise falten wir in der Mitte und bemalen jeweils eine Seite mit schwarzen Punkten.
  • Aus dem Pfeifenputzer formen wir zwei kleine Fühler und kleben sie von unten an den Kopf.
  • Auf die Vorderseite vom Kopf bringen wir die beiden Kulleraugen an.
  • Die beiden Flügel werden leicht schräg mit den Punkten nach oben auf den Körper geklebt.

Wer mag kann mit weißem Stift seinen Namen auf den Käfer schreiben und ihn als Platzkärtchen nutzen. Oder ihr klebt von hinten noch eine Wäscheklammer dran und könnt Euch den Käfer ans Hemd stecken.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachbasteln und freuen uns, wenn Ihr nächste Woche wieder bei YouTube ( https://www.tinyurl.com/swbmk ) oder auf unserem Blog ( https://blog-stadtbuecherei-wuerzburg.de ) vorbeischaut und mit uns bastelt.

Diesen Beitrag teilen mit:
Marienkäfer – Basteln mit Kindern
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.