In diesem Bastel-Tipp gestalten wir mit Euch aus Eierkartons Eierbecher, die Ihr auch als Osternest verwenden oder verschenken könnt.

Materialbedarf:

  • Eierkarton
  • rotes Tonpapier
  • Schmuckfedern
  • Kulleraugen oder schwarzer Filzstift
  • ein Ei

Werkzeug:

  • Schere
  • Bastelkleber

Bastelanleitung:

  • Als erstes schneiden wir unsere Grundform aus. dafür brauchen wir vom Eierkarton eine “Pyramide” und ein Eckstück.
  • Anschließend schneiden wir den Kragen der Ecke ab und machen den Boden schön glatt und rund.
  • Aus dem Tonpapier schneiden wir uns einen Schnabel und einen Hahnenkamm aus und kleben diese auf die Pyramide.
  • Zum Schluss malen wir Augen auf oder kleben die Kulleraugen auf und befestigen am hinteren Ende die Federn.
  • Dann noch ein Ei reingestellt und fertig ist unser kleines Osternest.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachbasteln und freuen uns, wenn Ihr nächste Woche wieder bei YouTube ( https://www.tinyurl.com/swbmk ) oder auf unserem Blog ( https://blog-stadtbuecherei-wuerzburg.de ) vorbeischaut und mit uns bastelt.

Diesen Beitrag teilen mit:
Oster-Eierbecher – Basteln mit Kindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.