Wo findet man den Pop-up-Raum?
Plattnerstr. 14 / 97070 Würzburg

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 11.00 – 17.00 Uhr
Samstag 11.00 – 15.00 Uhr

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten (stadtbuecherei.dritterort@stadt.wuerzburg.de), eine kurzfristige Teilnahme ist möglich, wenn noch Plätze frei sind.

Das Programm vom 22. März bis zum 27. März

DIENSTAG
22. MÄRZ
15.00 – 17.00 Uhr

Kinderwerkstatt Digitales Bilderbuchkino – Kommt mit in die Abenteuer einer Bilderbuchgeschichte. Wir nehmen euch mit in die digitale Bilderbuchwelt. Bei einer Kinovorführung und Lesung könnt ihr euch entspannen und in die Geschichte abtauchen.entspannen und in die Geschichte abtauchen.

19.00 – 20.00 Uhr
„Die Bibliothek der Zukunft“ – Wir laden euch zum Gespräch und zur Diskussion über eure „Bibliothek der Zukunft“ ein. „Dritte Orte“, „soziale Gerechtigkeit“ oder „Digitalisierung“ sind Schlagworte, die immer häufiger in Verbindung mit der Weiterentwicklung von Bibliotheken stehen; passen da die klassischen Bibliotheksangebote überhaupt noch dazu? Wir wollen wissen, was euch interessiert und wie eure ideale „Bibliothek der Zukunft“ aussehen könnte.

MITTWOCH
23. MÄRZ
10.00 – 10.45 Uhr

Kamishibai Lesung „Fritzi und Lulu“ mit Claudia Görde und Birgit Six
Mit ihrem Bilderbuch wollen die Autorinnen – beide selbst Mamas – Kindern das Thema „Umweltschutz“ vermitteln. Gemeinsam mit dem Mädchen Fritzi und dem Hund Lulu erfahren die Kinder, dass Mülltrennung gar nicht schwer ist und sogar Spaß machen kann.

15.00 – 17.00 Uhr
Medienwerkstatt – Greenscreen – Wie funktioniert ein Greenscreen? Wozu verwendet man ihn? Fast jeder hat schon mal davon gehört. Kaum ein Film oder eine Nachrichtensendung kommen ohne aus. Dreht selbst einen Film mit Greenscreen. Reist mit uns durch verschiedene Länder, kämpft mit Tigern oder Außerirdischen.

ab 18.00 Uhr
Lese(t)räume – Katja Eden stellt einige ihrer Lieblingsbücher vor, eine Mischung verschiedenster Genres. Von Leserin zu Leser:in.

DONNERSTAG
24. MÄRZ
14.00 – 16.00 Uhr

Kulturförderung des Bezirks Unterfranken Der Bezirk Unterfranken stellt die Projektförderung der Unterfränkischen Kulturstiftung für Kulturprojekte in Unterfranken vor und gibt einen kleinen Workshop zur Erstellung des ersten eigenen Projektförderantrags beim Bezirk.

17.00 – 19.00 Uhr
Kreativwerkstatt Gerriet Harms: “Auf Jakobswegen. Pilgerreisen für Frauen Jakobsweg”
Ganz gleich, wohin die Pilgerreise führt: sie stärkt das Vertrauen in die eigenen Kräfte und die Zuversicht, dass zu bewältigen sein wird, was auch immer einem begegnen mag. Was es heißt, als Frau allein zu pilgern, welche Ausrüstung für die Reise wirklich nötig ist, darum geht es an diesem Abend. Die Referentin war in den letzten 15 Jahren auf vielen Jakobswegen in Deutschland unterwegs, am liebsten ohne Begleitung und mit möglichst leichtem Gepäck, zuletzt zwischen Bautzen und Bayreuth.

FREITAG
25. MÄRZ
16.00 – 17.00 Uhr

Speed Dating mit der Medienwelt Ausbildung bei Arena – Was kann man in einem Kinderbuchverlag lernen? Die Auszubildenden des Arena-Verlags geben einen Einblick in ihre Tätigkeiten.

18.00 – 20.00 Uhr
Kleinkunstbühne Improtheater
Der Kaktus“ spielt seit über 20 Jahren Improtheater für Würzburg und den Rest Deutschlands – heute auch in unserem Ideenraum.

SAMSTAG
26. MÄRZ
11.00 – 15.00 Uhr

„Relax and Chill“ mit den Lieblingsplatten von DJ Fox Scully. Aufgelegt wird Indie, Pop und Alternative.

Diesen Beitrag teilen mit:
Programm Pop-up-Raum 22.03. – 27.03.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.