Mal ein etwas zeitaufwändigeres Projekt für verregnete Tage.

Materialbedarf:

  • 100 Sicherheitsnadeln (Größe 28 mm hat sich bewährt)
  • Bügelperlen
  • ca. 1 Meter durchsichtiges Gummiband

Werkzeug:

  • Schere
  • Feuerzeug

Bastelanleitung

  • Im ersten Schritt fädeln wir auf 50 der Sicherheitsnadeln die Bügelperlen auf. Wenn ihr spezielle Farben verwenden wollt empfehlen wir Euch, die vorher auszusortieren.
  • Danach legen wir das Gummiband als “U” auf den Tisch und fädeln abwechselnd eine bestückte und dann eine leere Sicherheitsnadel auf das Gummiband. Und zwar so, dass der Schließmechanismus abwechselnd einmal auf der einen und einmal auf der anderen Seite ist.
  • Als nächstes platzieren wir die aufgefädelten Sicherheitsnadeln mittig auf dem Gummiband, verknoten die offenen Enden jeweils und schneiden das geschlossene Ende des Gummibands auf und verknoten diese Enden ebenfalls.
  • Ganz zum Schluss verknoten wir dann noch die jeweils gegenüberliegenden Gummiband-Enden miteinander, schneiden die Überstände ab und verschmurgeln die Knoten vorsichtig mit dem Feuerzeug. Jedes Armband ist ein Unikat, glänzt und leuchtet – und fällt auf!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachbasteln und freuen uns, wenn Ihr wieder mit dabei seid wenn es heißt “Basteln mit Kindern” in der Stadtbücherei Würzburg.

Diesen Beitrag teilen mit:
Armband aus Sicherheitsnadeln – Basteln mit Kindern
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.