Folge 11 ist online!

Diesmal sprechen wir mit unserem Kollegen Christian Huttel, der sich selber als Gamer bezeichnet. Aber was ist das eigenttich „Gaming“? Was ist so faszinierend? Ab wann wird es zu viel? Viele Fragen, die auch noch nicht alle in dieser Folge beantwortet wurden. Insofern gibt es bestimmt noch eine Fortsetzung. Dann vielleicht mit einer Gamerin?

Einfach mal reinhören:

„Zocken“ – damit ist eigentlich alles gesagt?! Jungs zocken Ballerspiele. Und Mädchen? Ähhh? Dabei zocken Mädels auch. Gaming ist viel mehr als Erwachsene glauben. Sehr vielfältig, sehr persönlich, sehr weit. In einem ersten – nicht erschöpfendem Gespräch – nähern wir uns mit Christian Huttel, Kollege in der Stadtbücherei und „Gamer“ dem Thema mal sehr grundsätzlich. Wie immer mit Tipps für Eltern.

Linktipps:

Gute Spiele, schlechte Spiele

Hilfe bei Problemen

Diesen Beitrag teilen mit:
Neue Podcastfolge „Gaming ist viel mehr als Zocken“
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.