Wo findet man den Pop-up-Raum?
Plattnerstr. 14 / 97070 Würzburg

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 11.00 – 17.00 Uhr
Samstag 11.00 – 15.00 Uhr

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten (stadtbuecherei.dritterort@stadt.wuerzburg.de), eine kurzfristige Teilnahme ist möglich, wenn noch Plätze frei sind.

Das Programm vom 22. Februar bis zum 27. Februar 2022:

DIENSTAG
22. FEBRUAR
15.00-17.00 Uhr

Kinderwerkstatt: Basteln mit Büchern mit Gerriet Harms
Aus Büchern, die keiner mehr lesen möchte, können schöne Dinge entstehen. Wir basteln Blumen aus einzelnen Buchseiten dazu einen Frosch, der hüpfen kann. Auch Armbänder zum Zusammenstecken und Halsketten lassen sich aus Papier gestalten, je nachdem, wie viele Blätter gefaltet werden

17.00-19.00 Uhr
Prototypentest mit unserem “Sprinter-Team”

MITTWOCH
23. FEBRUAR
10.00-10.45 Uhr

Kamishibai Lesung „Fritzi und Lulu“ mit Claudia Görte und Birgit Six.
Mit ihrem Bilderbuch wollen die Autorinnen – beide selbst Mamas – Kindern das Thema „Umweltschutz“ vermitteln. Gemeinsam mit dem Mädchen Fritzi und dem Hund Lulu erfahren die Kinder, dass Mülltrennung gar nicht schwer ist und sogar Spaß machen kann.

15.00-17.00 Uhr
Medienwerkstatt: Roboter programmieren
Gemeinsam programmieren wir Roboter und bringen sie dazu, das zu tun, was wir wollen. Was zunächst wie Spielerei aussieht, kann durchaus schon als ernsthaftes Programmieren verstanden werden. Das Wichtigste aber ist, dass es einfach Spaß macht, die kleinen Dinger loszuschicken.

17.00-19.00 Uhr
Protypentest mit unserem “Diamanten-Team”

DONNERSTAG
24. FEBRUAR
17.00-19.00 Uhr

Kreativwerkstatt: „Das grüne Gold Japans“ mit Jasmin Schley (Tee-Sommelier)
Matcha: Trend und Tradition in einer Schale Tee. Hier könnt ihr mehr über die Hintergründe und Besonderheiten des Matcha erfahren und was dieses traditionsreiche, grüne Gold Japans heute immer wieder so beliebt macht.

FREITAG
25. FEBRUAR
16.00 – 17.00 Uhr

Speed Dating mit der Medienwelt: Wie musikalisch ist eigentlich ein Musikbibliothekar?
Manfred Ullrich, Musikbibliothekar der Stadtbücherei, plaudert aus seinem „Musikkästchen“. Er erzählt von Noten, Tönen und weiteren Musikalien zwischen den Regalen.

18.00 – 20.00 Uhr
Silent Reading

SAMSTAG
26. FEBRUAR
11.00 – 15.00 Uhr

„Chill and Think“ mit Musik vom Team Ochzger
Die 80s waren ein verrücktes Jahrzehnt. Die Frisuren: toupiert. Die Klamotten: neonbunt. Ob das heute noch gefällt ist Geschmackssache. Aber musikalisch war wohl kein Jahrzehnt innovativer. Das zumindest glauben Team Ochzger und legen daher diesen legendären Sound unter die Plattenspielernadel. Kommt in dieser Zeit mit uns ins Gespräch und genießt die Atmosphäre unseres Ideenraums.

Diesen Beitrag teilen mit:
Programm Pop-up-Raum 22.02. – 27.02.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.